Saisonauftakt 2021/22

Am Kirwa-Wochenende beginnt die neue Saison 2021/22.

Unsere SG SV Sorghof I/ FV Vilseck III startet am Freitag 23.07. mit einem Heimspiel in die neue Kreisklassen-Saison. Gegner am Sportgelände in Heringnohe ist die DJK Seugast. Spielbeginn 19:00.


Am Sonntag tritt die SG FV Vilseck II/ SV Sorghof II bei der SG SV Loderhof I/ TuS Rosenberg II an. Spielbeginn ist 14:00.


Unsere Teams freuen sich auf eure Unterstützung.

0 Kommentare

Spielgemeinschaft

SV Sorghof/FV Vilseck II geht 21/22 an den Start
 
Mit Sorgenfalten verfolgen die Anhänger des SV Sorghof die Entwicklung beim Ex-Landesligisten. Nach dem Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga in der Saison 2018/19 liegt die dezimierte Mannschaft auch in der Kreisliga Süd in der laufenden Saison abgeschlagen auf den letzten Platz.
Vor einem halben Jahr fand das letzte Spiel statt, seitdem ruht der Trainings- und Spielbetrieb. Die sportliche Zukunft in Sachen Fußball sehen die Verantwortlichen des SV Sorghof in einer Kooperation mit dem Nachbar- und Patenverein FV Vilseck. Konkret bedeutet dies, dass ab der neuen Saison 2021/22 eine Spielgemeinschaft SV Sorghof/FV Vilseck II unter der Federführung des SV Sorghof an den Start gehen soll.
Die Planungen laufen Richtung Spielbetrieb in der Kreisklasse mit der neuformierten Mannschaft. Sollte es aufgrund des Saisonabbruchs doch nicht zum Abstieg kommen, müssten die beiden Vereine entscheiden, in welcher Liga es weitergehen soll.
Vom FV Vilseck wurde Oliver Kreuzer als Trainer der SG Sorghof/Vilseck II bekannt gegeben. Von Sorghofer Seite wird er unterstützt von Manfred Schmidt sowie Wolfgang Graf als Betreuer. Das Training soll zusammen mit der 1. Mannschaft des FV Vilseck abwechselnd in Sorghof und Vilseck stattfinden. Das gleiche Rotationsprinzip gilt für die Heimspiele der SG.
.
Kommentare deaktiviert für Spielgemeinschaft

Endlich ist es soweit!

Endlich ist es soweit! Mit einer nachhaltigen Investition in eine neue LED Flutlichtanlage leistet der SV Sorghof einen Beitrag zur Energieeinsparung und Verringerung der CO2 Emission.
Seit Ende Oktober bestrahlen die neuen LED Fluter den Trainingsplatz (C-Platz) des SV Sorghof. Der Verein nutzte dabei die drei Fördertöpfe, die dafür zur Verfügung standen. Der Löwenanteil kam aus dem Zuschussprogramm des Freistaates Bayern, ausgreicht durch den Bayerischen Landessportverband (BLSV). Dazu gab es noch die Fördermittel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.
Seitens der Stadt Vilseck wird die Maßnahme mit einem satten Investitionskostenzuschuss gefördert. Unterm Strich wurde die Vereinskasse kaum belastet.
Bereits vor dem zweiten Corona Lockdown konnte der erste Probebetrieb laufen. Die Meinung der Aktiven und der 1. Vorsitzenden, Berta Meyer zur neuen Lichtqualität lautete einhellig: „Super!“
Laut Dipl. Ing. Benno Meier, der die technische Leitung des Projektes innehatte, beträgt die CO2-Einsparung – hochgerechnet auf 20 Jahre – 108 Tonnen! Freuen darf sich die 1. Kassiererin, Juliana Graf, denn die Einsparung bei den Stromkosten von jährlich 9.150 kw/h wird sich spürbar auf der Ausgabenseite bemerkbar machen.
0 Kommentare

Heimspiel

Das letzte Heimspiel im Jahr 2020 unserer 1. Mannschaft findet am Sonntag 11.10.2020 um 14:00 gegen den 1. FC Rieden statt. Bitte haltet euch an die vorgegebenen Corona Regeln am Sportplatz und unterstützt unsere Mannschaft.

0 Kommentare